Datenschutz

Präambel

Der sachgemäße Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten („Daten“) hat bei uns oberste Priorität. Wir schützen und respektieren Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre. Mit dieser Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen als betroffene Person („Betroffener“) unsere Datenverarbeitung in Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website. Die verwendeten Begriffe sind nicht geschlechterspezifisch.

  • Verantwortliche Stelle (Art. 4 Ziff. 7 DS-GVO)

roatel GmbH, Huschbergerstraße 12, 40212 Düsseldorf

E-Mail: datenschutz@roatel.de

Rufnummer: 0211/17609190

Faxnummer: 0211/17609199

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von Daten entscheidet.

  • Impressum

https://www.roatel.com/impressum/

 

Teil 1 Allgemeiner Datenschutz (Datenverarbeitung, Art. 4 Ziff. 2 DS-GVO)

 

  1. Personenbezogene Daten (Art. 4 Ziff. 1 DS-GVO; im Folgenden kurz „Daten“ genannt)

Daten sind dann personenbezogen, wenn sie sich auf eine natürliche Person beziehen. Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, sind z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten.

  1. Datenerhebung

Wir erheben Daten von Ihnen als Betroffener, indem Sie uns kontaktieren, über unser App-basiertes Formular oder nach Ihrer anderweitigen Kontaktaufnahme. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nach Ihrer Kontaktaufnahme nicht, soweit dies nicht vertraglich vereinbart oder geboten ist. Vertraglich geboten ist dies insbesondere in den Bereichen digitale Buchungsplattform, digitaler Zimmerzugang, Zahlungsabwicklung und Meldepflicht nach dem Bundesmeldegesetz.

  1. Zweck der Speicherung

Mit der Erhebung speichern wir die von Ihnen mitgeteilten Daten (z. B. E-Mail-Adresse, Name, Rufnummer, Reisedaten, Geburtsdatum Anschrift, Staatsangehörigkeit) insbesondere zu den Zwecken Kommunikation, Meldepflicht, Vertragsanbahnung und-abwicklung.

  1. Berechtigtes Interesse

Unsere E-Mail-Adresse sowie unser App-basiertes Formular veröffentlichen wir zur Kontaktaufnahme mit Interessenten, Kunden und sonstigen Stellen. Mit der Nutzung dieser Kontaktmöglichkeit gehen wir von der Einwilligung (Art. 4 Ziff. 11 DS-GVO) des Betroffenen aus, dass zum Zwecke der Kommunikation eine zweckmäßige Speicherung der mitgeteilten Daten erfolgt. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

  1. Dauer der Datenspeicherung

Die Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Die Verarbeitung wird eingeschränkt, soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

  1. Widerrufbarkeit von Einwilligungen

Jederzeit können Betroffene die Einwilligung zur Speicherung aktiv widerrufen. Wir werden dann löschen, soweit und sobald keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen.

  1. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 4 Ziff. 21, Art. 77 DS-GVO)

Sie können sich als Betroffener bei Aufsichtsbehörden beschweren, wenn Sie unsere Datenverarbeitung als rechtswidrig bewerten. Die für uns zuständige Datenschutzbehörde ist die LDI NRW, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf.

  1. Weitere Betroffenenrechte
  • Widerspruchsrecht (Der Betroffene widerruft seine Einwilligung und widerspricht einer weiteren Verwendung.)
  • Auskunftsrecht (Der Betroffene verlangt eine Bestätigung darüber, ob ihn betreffende Daten verarbeitet werden.)
  • Berichtigungsrecht (Der Betroffene verlangt die unverzügliche Berichtigung ihn betreffender urnichtiger Daten.)
  • Löschungsrecht (Der Betroffene verlangt die unverzügliche Löschung ihn betreffender Daten.)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Der Betroffene verlangt die Einschränkung der Verarbeitung ihn betreffender Daten.)
  • Mitteilungsanspruch (roatel teilt allen Empfängern, denen Daten offen gelegt wurden, jede Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Der Betroffene verlangt die ihn betreffenden Daten von roatel in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und kann diese auch einem anderen Verantwortlichen übermitteln lassen.)
  1. Minderjährigenschutz

Kinder und Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an roatel übermitteln.

 

 

Teil 2 Datenschutz im Internet

Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling (Art. 4 Ziff. 4, Art. 22 DS-GVO)

Im Folgenden informieren wir Sie über die besondere Tragweite und über die angestrebten Auswirkungen unsere Profiling-Maßnahmen, inkl. Informationen zur Logik bzw. zum Algorithmus.

  1. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der lediglich informatorischen Nutzung der Website (keine Registrierung, keine anderweitige Informationsübermittlung), erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Art. 6 I 1 Buchst. f DS-GVO)

–   IP-Adresse,

–   Datum und Uhrzeit der Anfrage,

–   Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),

–   Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),

–   Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,

–   jeweils übertragene Datenmenge,

–   Website, von der die Anforderung kommt,

–   Browser,

–   Betriebssystem und dessen Oberfläche,

–   Sprache und Version der Browsersoftware.

 

Zusätzlich zu den vorbezeichneten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte - dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet - gespeichert werden. Dabei fließen der Cookies-setzenden Stelle (hier: uns) bestimmte Informationen zu. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Website nutzt zwei Arten von Cookies:

  • transiente Cookies
  • persistente Cookies
  1. Umfang und Art von transienten Cookies

Diese werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

  1. Umfang und Art von persistenten Cookies

Diese Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

  1. Ihre Browsereinstellungen

Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie bei entsprechender Ablehnung eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

  1. Flash-Cookies

Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

  1. Newsletter-Daten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletter-Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über "Abmelden" im Bereich Newsletter auf der Web-Seite. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt.

  1. Links zu anderen Websites

Das Online-Angebot von roatel enthält Links zu anderen Websites. roatel hat keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

  1. Social-Media Plugins

Auf unseren Seiten werden Plugins von sozialen Medien verwendet (z.B. Facebook, Twitter, XING, LinkedIn).

Die Plugins können Sie in der Regel anhand der jeweiligen Social-Media-Logos erkennen. Um den Datenschutz auf unserer Website zu gewährleisten wird verhindert, dass die auf unserer Website integrierten Plugins Daten schon beim ersten Betreten der Seite an den jeweiligen Anbieter übertragen.

Erst wenn Sie das jeweilige Plugin durch Anklicken der zugehörigen Schaltfläche aktivieren, wird eine direkte Verbindung zum Server des Anbieters hergestellt (Einwilligung). Sobald Sie das Plugin aktivieren, erhält der jeweilige Anbieter die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie gleichzeitig in Ihrem jeweiligen Social-Media-Account (z.B. Facebook) eingeloggt sind, kann der jeweilige Anbieter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Das Aktivieren des Plugins stellt eine Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

  1. Analyse durch WiredMinds

Die roatel-Webpräsenz kann die Zählpixeltechnologie der wiredminds GmbH (www.wiredminds.de) zur Analyse des Besucherverhaltens nutzen.

Dabei werden ggf. Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll, werden diese Nutzungsprofile vollständig anonymisiert. Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internet-Browser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Internet-Browsers dienen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an wiredminds übermittelt oder direkt von wiredminds erhoben. wiredminds darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden, nutzen um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht benutzt, um den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Soweit IP - Adressen erfasst werden, erfolgt deren sofortige Anonymisierung durch Löschen des letzten Nummernblocks.

  1. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Die roatel-Webpräsenz kann aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher In-halte eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung beinhalten. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an roatel übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

  1. Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (muss noch geändert werden).

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

  1. Google Maps

Die roatel-Webpräsenz kann Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen nutzen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
  • IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Maps Routenplaner in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

  1. Google Ads

Die roatel-Webpräsenz kann "Google Ads" (früher Google AdWords) nutzen, einen Dienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland (nachfolgend bezeichnet als "Google"). Google Ads ermöglicht uns, mit Hilfe von Werbemitteln auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Dadurch können wir ermitteln, wie erfolgreich einzelne Werbemaßnahmen sind. Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „AdServer“ ausgeliefert. Wir verwenden hierfür sog. AdServer-Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Sie sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analysewerte folgende Informationen gespeichert: Unique-Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions), Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte). Diese Cookies ermöglichen Google eine Wiedererkennung Ihres Webbrowsers. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz von Google Ads durch Google erhoben werden. Nach unserem Kenntnisstand erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Google verfügen und registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Wir verwenden Google Ads zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um für Sie relevante und interessante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Installation von Cookies können Sie verhindern, indem Sie vorhandene Cookies löschen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist auch dadurch möglich, dass Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden (https://www.google.de/settings/ads). Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Zudem können Sie interessenbezogene Anzeigen über den Link http://www.aboutads.info/choices deaktivieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Informationen des Drittanbieters: Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten sowie zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von Google entnehmen:

Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Google Website-Statistiken: https://services.google.com/sitestats/de.html

  1. Google Tag-Manager

Die roatel- Webpräsenz kann den Google Tag Manager nutzen. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

  1. Hubspot

Roatel kann auf dieser Website für Online Marketing-Aktivitäten HubSpot nutzen. HubSpot ist ein US-Software-Unternehmen mit einer Niederlassung in Irland. Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, Telefon: +353 1 5187500.

Mit der integrierten Software-Lösung deckt roatel verschiedene Aspekte des Online Marketings ab. Dazu zählen unter anderem:

E-Mail-Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, bspw. zur Bereitstellung von Downloads), Social Media Publishing & Reporting, Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc. …), Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM), Landing Pages und Kontaktformulare.

Unser Anmelde-Service ermöglicht es Besuchern unserer Website, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktinformationen sowie weitere demografische Informationen zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind. Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen.

Zudem kann roatel zur Verbesserung des Nutzererlebnisses für den Versand und Empfang von Mitteilungen auf einigen Unterseiten den Live-Chat Dienst „Messages“ von HubSpot einsetzen (rundes Chat-Icon am rechten unteren Bildschirmrand). Bei Zustimmung und Nutzung dieser Funktion werden folgende Daten an die Server von HubSpot übermittelt: Inhalt aller gesendeten und empfangenen Chat-Nachrichten, Kontextinformationen (z.B. Seite, auf der der Chat verwendet wurde), Optional: E-Mail Adresse des Nutzers (falls vom Nutzer via Chat-Funktion bereitgestellt)
Die Rechtsgrundlage für die Nutzung der Dienste von Hubspot ist Art. 6 I f DS-GVO – berechtigtes Interesse. Unser berechtigtes Interesse an dem Einsatz dieses Dienstes ist die Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen und die Verbesserung unserer Service-Qualität auf der Website.

HubSpot ist unter den Bedingungen des „EU – U.S. Privacy Shield Frameworks“ zertifiziert. HubSpot unterliegt dem TRUSTe ’s Privacy Seal und dem „U.S. – Swiss Safe Harbor“ Framework.

Falls Sie eine Erfassung durch HubSpot generell nicht möchten, können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern.

  1. Facebook – Custom Audiences

Roatel kann den Dienst“Facebook Custom Audiences” genutzt. Facebook Custom Audiences nutzen. Dies ist ein Dienst der Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA; im Folgendem „Facebook“). Er ermöglicht es uns den Nutzer mit interessenbezogener Werbung im sozialen Netzwerk – Facebook – anzusprechen.

Um dies zu ermöglichen, haben wir auf unserer Website das Facebook Remarketing-Tag implementiert. Dadurch wird bei einem Besuch der Website eine direkte Verbindung mit den Facebookservern hergestellt. Facebook erhält Informationen zu den Seiten, die Sie bei uns besucht haben. Durch Facebook kommt es dann zu einem Abgleich mit Ihrem Facebook Benutzerkonto. Bei Ihrem nächsten Besuch auf Facebook werden Ihnen dann personalisierte, interessenbezogenen Werbeanzeigen – Facebook-Ads – gezeigt.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung des Dienstes ist Art. 6 I f DS-GVO – berechtigtes Interesse. Unser berechtigtes Interesse an dem Einsatz dieses Dienstes liegt darin die Nutzer der Website zielgerichtet mit Werbung anzusprechen.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Facebook ist Privacy Shield- zertifiziert: https://m.facebook.com/about/privacyshield

 

Teil 3              Gliederung

Präambel

Teil 1   Allgemeiner Datenschutz

  1. Personenbezogene Daten
  2. Datenerhebung
  3. Zweck der Speicherung
  4. Berechtigtes Interesse
  5. Dauer der Datenspeicherung
  6. Widerrufbarkeit von Einwilligungen
  7. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
  8. Weitere Betroffenenrechte
  9. Minderjährigenschutz

Teil 2   Datenschutz im Internet

  1. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
  2. Flash-Cookies
  3. Newsletter-Daten
  4. Links zu anderen Websites
  5. Scial-Media Plugins
  6. Analyse durch WiredMinds
  7. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
  8. Einsatz von Google Analytics
  9. Google Maps
  10. Google Ads
  11. Google Tag-Manager
  12. HubSpot
  13. Facebook - Custom Audiences

Teil 3   Gliederung