AUSGESCHLAFEN AN DER AUTOBAHN

<br />
<b>Warning</b>:  Undefined variable $imgAlt in <b>/homepages/17/d776004280/htdocs/roatel.com/wordpress2022/wp-content/themes/roatel/single.php</b> on line <b>21</b><br />

Zu wenige Lkw-Stellplätze: Sind Mini-Hotels die Lösung?

Von Autor NDR

Problematisch für viele Lkw-Fahrer ist das sogenannte Kabinenschlafverbot, wie Thorsten Hölser vom Speditions- und Logistikverband Hessen/Rheinland-Pfalz sagt. Seit einer EU-Reform ist verboten, dass Lkw-Fahrer ihre wöchentliche Ruhezeit von 45 Stunden in ihrer Fahrerkabine verbringen. Die Situation auf den Rasthöfen werde dadurch noch verschärft, sagt Hölser. Zwar versuche die Politik, diesem Mangelbedarf hinterherzukommen, einen wirklichen Plan gebe es jedoch nicht. „Das liegt aber nicht allein an der Bundes- oder Landespolitik“, betont er. Wenn Parkplätze entstehen sollen, würde das oft am Widerstand der Kommunen und Anrainer scheitern.

Alternative Anbieter sollen mehr Möglichkeiten für Lkw-Fahrer bieten

Alexander Quabach, Geschäftsführer der Vereinigung Deutscher Autohöfe (Veda), sagt, dass die Autohofbetreiber deshalb immer öfter selbst Hotels bauten, aber auch mit alternativen Anbietern in Gesprächen seien. Einer dieser Anbieter ist das Düsseldorfer Unternehmen Roatel – der Name setzt sich aus Road (deutsch: Straße) und Hotel zusammen.

Mini-Hotels werden per App gebucht

Es stellt seine Unterkünfte an Autohöfen, Raststätten und Tankstellen auf, unter anderem in Löningen im Landkreis Cloppenburg und am Güterverkehrszentrum Bremen. Ein Unternehmen aus Löningen ist es auch, dass die Container für je rund 100.000 Euro umbaut, sagt Roatel-Geschaftsführer Ralf Peter Kals. In jedem Container gebe es vier Zimmer mit einer Größe von jeweils siebeneinhalb Quadratmetern. Ausgestattet seien sie mit Sitzbank, Klimaanlage und Heizung, Garderobe, Dusche, WC, Satelliten-TV, WLAN, USB und elektrischen Rollläden. Zudem seien die Container wärme- und schallisoliert, erklärt Kals. Eine Rezeption wie in einem Hotel gebe es nicht. „Check-in und Check-out erfolgen kontaktlos per App.“ Der Preis pro Nacht: 49 Euro. Nicht nur Trucker würden das Angebot annehmen, sagt Kals. „Wir sprechen auch Monteure, Handwerker und Geschäftsreisende an.“

Quelle: NDR (zuletzt abgerufen am 10.05.2022)

NUR 49€ – JETZT ROATEL BUCHEN

Die smarten Container-Hotels bieten besten Komfort für einen erholsamen Aufenthalt zum günstigsten Preis-Leistungs-Verhältnis.